Bitte warten...
Bitte warten...

Die verschiedenen Reifentypen für Autos

Die Wahl Ihrer Reifen je nach Saison ist von grundlegender Wichtigkeit für Ihre Sicherheit. Folgende Erklärungen helfen Ihnen dabei, die für die klimatischen Bedingungen geeignetsten Reifen auszuwählen.

Sommerreifen

Sie können das ganze Jahr über mit Sommerreifen fahren, wenn es die Nutzung Ihres Fahrzeugs, die Fahrten und das Klima Ihrer geografischen Zone ermöglichen. Der gute Zustand Ihrer Sommerreifen ist von großer Wichtigkeit. Ein stark abgenutzter Reifen besitzt eine nur geringe oder beinahe fehlende Bodenhaftung bei Regen oder Schnee. Dahingegen verfügt ein Sommerreifen auf trockener Fahrbahn über eine ausgezeichnete Bodenhaftung.

Winterreifen

Es wird empfohlen, von November bis einschließlich März mit Winterreifen zu fahren. Die Verwendung von Winterreifen hängt jedoch von der Nutzung Ihres Fahrzeuges, den Fahrten und dem Klima Ihrer geografischen Zone ab. Der gute Zustand Ihrer Winterreifen ist von großer Wichtigkeit, da ein abgenutzter Reifen weder auf verschneiter noch nasser Fahrbahn über eine gute Bodenhaftung verfügt. PNEUS-ONLINE empfiehlt Ihnen die Montage von 4 Winterreifen, um die Bodenhaftung Ihres Fahrzeuges im Winter zu steigern, und diese bei einer Profiltiefe von 3,5 mm zu wechseln, um weiter eine optimale Haftung auf verschneiter Fahrbahn garantieren zu können. Bitte achten Sie auch darauf, dass die Montage von Winterreifen einen maßgeblichen Einfluss auf das Verhalten Ihres Fahrzeugs und seine Straßenlage auf trockener Fahrbahn besitzt.

Allroundreifen

Ein Allroundreifen stellt einen guten Kompromiss dar, wenn Sie Ihr Fahrzeug Sommer wie Winter benutzen. Dieser Reifen eignet sich gut für sämtliche Bodenarten, bleibt jedoch ein "Allgemeinreifen". Ein Allroundreifen besitzt eine weniger gute Leistung auf trockener Fahrbahn, als ein Sommerreifen. Ebensfalls ist sein Grip auf verschneiter Fahrbahn geringer als der eines Winterreifens. Der gute Zustand Ihrer Allroundreifen ist von großer Wichtigkeit, damit deren Leistungen in allen Situationen gewährt bleiben.

Run Flat oder Pax Reifen

"Anti-Pannen"-Reifen wie zum Beispiel Run Flat bei Pirelli, RFT bei Bridgestone oder Pax bei Michelin sind obligatorisch für einige Fahrzeuge die nicht über Ersatzreifen verfügen. Falls Sie nicht den passenden Reifentyp gewählt haben, kann es bei einem platten Reifen schnell vorkommen, dass Ihre Felge beschädigt wird und Sie sofortige Pannenhilfe vor Ort benötigen. Bitte beachten Sie, dass der Run Flat Reifen Ihnen ermöglicht (bei einer Geschwindigkeit von bis zu 80 km/h und einer Strecke von maximal 200 km), den nächsten Pannendienst zu erreichen.

Suchen
Autoreifen